Dingdener Heidemilch - In Hamminkeln entsteht eine Hofmolkerei

Biohof Groß-Bölting
Ludwig und Mechtild Groß-Bölting
Borkener Straße 10
46499 Hamminkeln

Telefon: 02852/ 4996
Email: info@dingdener-heidemilch.de
Web: www.dingdener-heidemilch.de

Ziegenkäsespezialitäten auf der Messe Essen 2011

Unser Hof

Unser landwirtschaftlicher Betrieb ist einer der ältesten Höfe am Rande des Naturschutzgebietes „Dingdener Heide“. Seit mehreren Generationen wird hier eine bunte Herde von Milchkühen gehalten, die sich von Frühjahr bis zum Spätherbst auf den Hof nahen Wiesen tummelt.

Seit wir uns im Jahr 2005 mit unserem landwirtschaftlichen Betrieb dem Biolandverband angeschlossen haben und nach deren Richtlinien unsere Tiere versorgen, haben wir den Wunsch, unsere Milch selbst zu verarbeiten und hochwertige Produkte herzustellen.


Besonderheiten

Erste Ziegenlämmer kamen 2005 auf den Hof und bildeten den Grundstock unserer heute 40 Milchziegen umfassenden Herde, die stetig durch eigene Nachzucht vergrößert wird. Jedes Jahr im Frühjahr erfreuen uns kleine Lämmer, die lustig durch unsere Stallungen hüpfen. Das Futter für unsere Tiere wächst größtenteils auf unseren Wiesen und Äckern, die natürlich ökologisch bewirtschaftet werden.

Seit Mitte 2011 wird unser Traum nun langsam Wirklichkeit. Wir bauen in unser weit über 100 Jahre altes Bauernhaus eine Hofmolkerei, in der wir die Milch unserer Ziegen und ein Teil unserer Kuhmilch zu Joghurt, Quark und Käse verarbeiten möchten.